Die Behandlung

Eine osteopathische Behandlung ist generell für jedes, auch gesundes Pferd ein Gewinn. Dennoch ist sie besonders dann angebracht, wenn sich Unregelmäßigkeiten im Bewegungsablauf des Pferdes zeigen. Anhaltende Schmerzen belasten die Seele und das Wohlbefinden des Pferdes. Sie führen zu einer Schonhaltung und somit zu weiteren Einschränkungen. Als Folge hiervon können Fehlstellungen, Muskelverspannungen, Entzündungen bis hin zu arthrotischen Veränderungen entstehen. Nicht minder Einzuschätzen sind die seelischen Beeinträchtigungen, ist doch das Pferd als Fluchttier auf einen funktionierenden Körper angewiesen.

Mein Therapieansatz besteht darin, bestehende Läsionen manuell zu lösen und dem Körper die nötigen Impulse zu geben, um den Selbstheilungsprozess einzuleiten.


Wichtig für mich ist es, die Ursache heraus zu finden, zu beheben und dem Pferd Wohlbefinden zu verschaffen um in der Pferd-Mensch Beziehung wieder gemeinsame Ziele verfolgen zu können.

Die Therapieform stimme ich auf dich und dein Pferd ab

  • Strukturelle Osteopathie
  • Kraniosakrale Therapie
  • Manuelle Therapie
  • Myofascial Release Technique
  • Lasertherapie
  • Akupunktur nach der TCM
  • Akupressur
  • Kinesiotaping
  • Leistungsoptimierung per Pulsmessung
  • Gymnastizierung & Trainingskonzepte
E-Mail
Anruf
Instagram